Zalina Band 1+2

 

Über Ostern habe ich zwei fantastische Fantasy Romane beendet. Leider fehlt mir noch der dritte Teil…der aber bald erscheinen wird…

Zalina vergessen

Zalina ist die Thronerbin Rogeras.Kartane ist eine Sklavin aus dem Land der Mondwesen, Rogera. 

Kartane kann sich an nichts erinnern, bis sie von ihrem Sklavenstand in den Stand einer Zulai aufsteigt. Einer Frau, die sich den Wünschen des Domnatos, dem sie gehört, jeden Wunsch erfüllen muss. 

  Tarek ist ein Magier. Ein mächtiger Magier. Und ein Domnatos, der zweite Thronerbe Tyloniens. Einem Land indem die Magier regieren. Er wurde zu einem gefühllosen, harten Superfeldherr erzogen. Es gibt keine Schlacht die er nicht gewinnt. (Zusammen mit seinem Bruder Ekarus) 

Tarek gibt Kartane ihre Erinnerungen zurück. An ein Leben als Thronerbin Rogeras. 

Gemeinsam mit dem Magier Gregorian und der Hilfe flieht Zalina aus den Fängen des Königs von Tylonien. Dieser hat es sich zur Aufhabe gemacht von allen vier Nachbarländern sich einen Thronerben zu zeugen, um an die Macht aller fünf Länder zu kommen.Rogera ist das letzte Land, das sich noch nicht unterworfen hat.   Mit Hilfe von Verbündeten und Tarek gelingt ihnen die Flucht aus der Wüste Tyloniens. Dem König bleibt die Hilfe die sein Sohn bei der Flucht gewährte nicht verborgen und somit verbannte er ihn auf die Insel Asha, von der noch nie jemand lebend entkam. 

Zalina geflohen 

Im zweiten Band geht es genauso spannend weiter wie der erste Band endet. 

Können Zalina und ihr Begleiter unerkannt nach Rogera fliehen? Gelingt Tarek die Flucht von Asha? 

In diesem Band erlebt man welchen Gefahren, Abendteuern und Erlebnissen Zalina und ihre Begleiter begegnen. 

Finden Tarek und Zalina zueinander? Aber was verbirgt dieser?  

Große Opfer um einander das Leben zu retten und gute Freunde sind wohl die perfekte Mischung um solche Abendteuer zu bestreiten. 

Ich liebe die Bücher von Lexy v. Golden. Ihre sehr flüssige Schreibweise und diese wundervollen Beschreibungen  der einzelnen Details machen ihre Bücher einfach Fabelhaft. 

Allein wie genau sie ihre Protagonisten beschreibt, ihre Gefühle und Kleinigkeiten  wie Tränen. 

Die Buchcover sind sehr schön gestaltet, auch die  Verschnörkelungen auf beiden Covern ergeben sehr viel Sinn, wenn man die Bücher liest. 

Ich freue mich sehr auf den dritten Band und würde jedem diese Bücher empfehlen der auf Fantasy und große Gefühle steht. 

liebe Grüße eure Mara

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite